Nicht anbrennen lassen

Am Freitag trafen wir auf unseren Tabellennachbarn SV Hürriyet Burgund. Wir waren sehr motiviert und wollten an unserer Heimsiegserie festhalten. In einem ansehnlichen Fußballspiel erarbeiteten wir uns einige Chancen und nutzen diese souverain. Der Gast hatte ebenfalls gute Möglichkeiten, doch unser Keeper Reiner war an diesem Tag wiedermal sehr gut und konnte alles von der Linie fischen. Die Tore erzielten Emme 1x, Dirk 2x, Andreas 2x und Robert 1x. Lediglich ein straff geschossener Freistzoß der Gäste fand den Weg ins Tor. Somit endete das Spiel 6:1 für uns. Aber...wenn der Gegner seine Chancen nutzt, kann dieses Spiel auch knapper enden, denn die Gäste haben ebenfalls gut gespielt und auch die immer anhaltende eindeutige Führung änderte nichts an der Spielweise und kämpferischen Einstellung der Gäste. Hut ab dafür! :thumbup:

Bitte beachtet oben die "Sidebars anzeigen Button"!

Je nach Bereich zeigen Sie zusätzliche Funktionen an!