Pokalspiel gegen Tasmania Berlin

Nach einer kurzen Nacht mussten wir um 10:00 Uhr schon wieder auf dem Platz bei Tasmania Berlin zur ersten Pokalrunde antreten.

Wir kamen erst am Freitag gegen 22:00 Uhr mit unserem Bus, aus dem Trainingslager, in Wartenberg an. Mit einer Verspätung von ca. 4 h, aufgrund einer Vollsperrung auf der Autobahn.

Egal, nun zum Spiel: Wir hatten uns schon die ganze Woche im Trainingslager (Mecklenburgische Seenplatte) auf dieses Spiel bzw. auf den weiteren Saisonverlauf vorbereitet.

Wir spielten heute in der Abwehr mit einer 5er Kette, also ein 5-4-1. Alle hatten heute die Aufgabe mit auf den Weg bekommen, sich für jeden voll reinzuhängen.

Einer für alle, alle für einen. Tasmania rannte die ersten 7 min voll an, machten Druck über das Zentrum bzw. über die beiden Flügel, aber unsere einstudierte Abseitsfalle funktionierte jedes Mal.

In der 8ten Spielminute kam der Gegner über die rechte Seite zu einem schnellen Ball, den unser linker Außenverteidiger Adrian nicht zur Ecke klären konnte, sondern der Ball stattdessen irgendwie in den Strafraum gelangte und der Mittelstürmer nur noch seinen Fuß hinhalten musste.

Egal ,,Köpfe hoch Jungs!" brüllte ich aufs Feld. Wir müssen unser Spiel selbst machen, mehr Angreifen und lange Bälle spielen. Dass tat dann Wartenberg auch und kam so zu 3 Torchancen in den Spielminuten 12,14 und 16. Nach einem langen Abstoß vom gegnerischen Torwart auf ihren Stürmer setzte er sein Solo bis in unseren Wartenberger Strafraum fort und wurde da von unserem Torwart Marvin fair vom Ball getrennt.

Der Schiri sah das anders, und zeigte auf den Punkt.

Marvin bekam eine 5 Minuten Zeitstrafe und so mussten wir wieder einmal umstelle. Mit Adrian im Tor, der den Ball nicht halten konnte stand es nach 17 Minuten leider 2-0 für Tasmania.

So spielte Wartenberg 5 Minuten in Unterzahl. Mit der Rückkehr von Marvin hielten wir das Ergebnis bis zur Pause. Der Gegner rannte vergebens gegen unsere 5er Kette an, immer funktionierte die Abseitsfalle von Wartenberg.

In der Halbzeitpause sprach ich den Jungs mit positiven Motivationssprüchen Mut zu, ,,Wir müssen uns hier nicht verstecken, es ist überhaupt kein Zweiklassenunterschied zusehen".

Mit Beginn der 2 HZ übernahm Wartenberg auf einmal das Zepter mit Tempofußball und kam so auch zu ihren Torchancen, aber der Ball wollte leider auf dem nassen Geläuf nicht reingehen.

Tasmania reagierte und nahm in der Spielminute 55 gleich einen 3er Wechsel vor, um so wieder die Oberhand im Spiel zugewinnen.

Nach einer Ecke in der 58 Minute für Tasmania, sprang der Ball von Duc seinem Fuß (rechter Außenverteidiger) ins Wartenberger Tor zum 3-0 für Tasmania.

,,Egal Jungs, Köpfe hoch und immer positiv Denken, weiterhin selbst die Aktionen suchen" gab ich ihnen weiter mit auf den Weg.

Und so gelangte Wartenberg nach einem direkten Freistoß in der 63 Minute der Anschlusstreffer zum wohlverdienten 3-1 durch Nelitu (Torentfernung ca. 30 Meter).

Mit dem Anstoß vom Gegner und einen langen Ball auf ihren schnellen Mittelstürmer schoss er direkt aufs Tor. Marvin musste den nassen Ball aber abprallen lassen und der Gegner war zum zweiten Ball schneller da als unsere Innenverteidiger und so stand es in der 64 Minute 4-1 (Wartenberg wahr hier noch in Feierlaune & hatte ihre Positionen noch nicht richtig eingenommen).

Da hat man dann den Zweiklassenunterschied gesehen. Der Gegner reagierte schnell nach Freigabe vom Schiri, das ist für meine Jungs aber noch ein Lernprozess, den wir noch durchlaufen müssen.

Mit Abpfiff der Partie kam der gegnerische Trainerstab (bestehend aus 4 Trainern) auf mich zu und beglückwünschte uns für dir großartige Leistung, die wir hier gezeigt haben. Mit den Worten ,,Ihr seid ein starkes und faires Team gewesen und wir möchten gerne mit euch in Kontakt bleiben" zeigten sie gleichzeitig auf zwei Spielerscout mit dem Hertha Logo, die sich das Spiel angesehen hatten.


Am Samstag im Punktspiel gegen den Steglitzer SC, wollen wir wieder als Sieger den Platz verlassen und den ersten Platz in unsere Staffel weiter unter Druck setzen.


Bedanken möchte ich mich bei folgenden Spielern.

Adrian, Christian, Daniel, Duc, Ehsan, Jaden, Jano, Julian, Marius, Marvin, Max, Nelitu, Viet :thumbup::thumbup:

Bitte beachtet oben die "Sidebars anzeigen Button"!

Je nach Bereich zeigen Sie zusätzliche Funktionen an!