Neu Mission erfüllt - Aufstieg Landesliga A-Jugend - letztes Spiel Jugendbereich


Gestern wurde kräftig gefeiert! Auch wenn der Aufstieg bereits fest stand, wollten wir im letzten Spiel gegen Hansa 07 unbedingt nochmal alles auf dem Platz zeigen. Auch wenn einige Spieler aufgrund Krankheit, Verletzung oder Abi-Sport-Prüfung nicht auflaufen konnten, zeigten die eingesetzten Spieler alles auf dem Platz und kämpften bis zur völligen Erschöpfung! Man muss gestehen das Hansa spielerisch die bessere Mannschaft war, aber wir nutzten unsere Möglichkeiten. Daudi konnte kurz vor der Halbzeit das 1:0 aus heiteren Himmel erzielen, was uns ein wenig Ruhe brachte. In der zweiten Halbzeit setzte Hansa alles daran um es uns weiterhin schwer zu machen. Auch Hansa hatte ihre Möglichkeiten, doch wir standen wie eine Wand. Nachdem Felix in der ersten Halbzeit eine Chance hat liegen gelassen, nutzte er seine zweite Chance eiskalt...2:0. Doch Hansa ließ nicht locker und konnte direkt im Anschluss auf 2:1 verkürzen. Das Spiel ging fast nur noch auf unser Tor, die Jungs waren fertig, sodass wir immer wieder hin und her wechseln mussten. Kurz vor Schluss setzte Felix einen langen Lauf über außen in die Box und wurde da gefoult. 11m..die Spannung stieg, doch leider wurde der 11m von...xxxxx verschossen. 8o Doch Jano war da und machte das Ding im Nachschuss rein. 3:1 Endstand und die Freude war riesig! Aufstieg Landesliga! Mission erfüllt! Aber das war die Mission der Mannschaft, auf Vereinsebene haben wir eine ganz andere Mission erfüllt!


Bis auf eine Saison im D-Jugend Bereich (da habe ich ein anderes Team trainiert) habe ich als Trainer und als Vater die Mannschaft von der G-Jugend an bis an Ende Ihrer Jugendzeit begleiten dürfen. André war früher Spieler Papa und begleitet mich mittlerweile seit Jahren auf dem Platz als Trainerkollege. Wir sind MEGA-Stolz auf die Jungs, die sich super entwickelt haben. Nicht nur fußballerisch, sondern für viele sind tiefe Freundschaften in Laufe der Jahre untereinander entstanden. Diese Entwicklung begleiten zu dürfen war mir/uns eine Freunde und wir möchten uns bei ALLEN ganz herzlich bedanken, die diesen Weg mit uns gemeinsam gegangen sind. Nicht nur die Spieler, sondern auch die Eltern, Großeltern, Freunde, Bekannte und viele mehr!!! Wir sind nicht traurig darüber, dass die Zeit im Jugendbereich nun endet, sondern wir freuen uns auf die neue Mission...Mission Männerbereich!


Wir sind uns sicher, sofern es die Spieler aufgrund von Ausbildung, Studium oder Bundeswehr nicht zu weit weg von uns verschlägt, dass wir alle gemeinsam die Mission "1. Herren, wir kommen!" in der nächsten Saison angehen werden!


Wir freuen uns die nächste Phase einläuten zu können!


DANKE FÜR ALLES!!


Liebe und natürlich sportliche Grüße


Matze und André

Eure Trainer