ein Spiel zum vergessen

Am Samstag mussten wir zum nächsten Auswärtsspiel beim BSV Victoria Friedrichshain anreisen, die Zeichen standen unter der Woche nicht gut da wir krankheitsbedingt im Training schon viele ausfälle hatten. Das ganze sollte sich dann auch bis zum Spielbeginn hinziehen so das sich vor dem Spiel noch zwei weitere Jungs krankmeldeten.

Nichts als so trotz traten wir mit 2 Wechselspielern an, am Anfang sah es gar nicht so schlecht aus da wir Friedrichshain ordentlich unter Druck setzten. Das ganze hielt aber nicht lange an da die Heimmannschaft immer mehr das Zepter übernahm.

Wir schafften es einfach nicht den gegnerischen stürmer unter Kontrolle zu bringen und dieser nutzte seine enorme Schnelligkeit maßlos aus und schob uns vor der Pause ein Treffer nach dem anderen ein, so dass es zur Pause 7-0 stand. Nach der Kabinen Ansprache war die Mannschaft wieder einiges Motivierter und wir stellten uns der 2. Halbzeit, da lief es Phasenweise besser für uns, aber wir konnten leider kein ehren Treffer setzen. Am Ende hieß es dann 9-0 für die Friedrichshainer, ein Lob gab es auch vom gegnerischen Trainer und Schiedsrichter, das sich die Wartenberger Mannschaft nie aufgegeben hatte.


Unser Ziel ist es immer wieder weiter zu machen, auch wenn wir uns bis zum Ende der Saison älteren und körperlich robusteren Spielern stellen zu müssen. Man kann nur daraus lernen und im Training muss jeder an sich weiter hart arbeiten, dann hoffentlich kommt auch der ein oder andere Erfolg.


Danke an die Jungs die gestern im Spiel alles versucht haben und unseren verletzten und Kranken Spielern wünschen wir eine gute Besserung.

Kommentare 1

Bitte beachtet oben die "Sidebars anzeigen Button"!

Je nach Bereich zeigen Sie zusätzliche Funktionen an!