Erstes Turnier für unsere Minis

Foto 25.09.21, 13 33 10.jpgEndlich war es so weit. Am Sonnabend konnten unsere kleinsten Fußballer sich das erste Mal mit anderen Teams messen. Wir nahmen an einem Spielfest (Funino-Regeln) in Hellersdorf beim HFC in Kooperation mit dem Berliner Fußballverband teil. Wir haben erste Erfahrungen sammeln können und wissen jetzt auch, wo wir stehen. Zu den Erfahrungen gehört aber auch, wenn wir umgezogen zu einem Turnier kommen, reicht eine halbe Stunde vor dem Turnier Treffen völlig aus. Der einzige Vorteil waren die guten Parkplätze direkt an der Sportanlage. Das Trainerteam vor Ort waren Felix, Hoshmin (der dann aber leider arbeiten musste), René und wurde von unserem sportlichen Leiter Paul unterstützt, der sich auch noch mit den Offiziellen vom BFV austauschen konnte.


Der HFC veranstaltete an diesen Tag insgesamt 3 Funiniospielfeste für die G-; F- und E-Jugend. Wir nahmen mit unseren Minis bei den G- und F-Junioren teil. Bei diesen Spielfesten gelten andere Regeln. Ziel ist es, dass alle Kinder genügend Spielzeit erhalten und es ganz viele Tore erzielt werde. Daher wird auf kleineren Feldern jeweil 3vs3 oder 4vs4gespielt. Auf jeder Seite stehen 2 Minitore und Tore dürfen nur in der Schusszone (ca. 6 Meter vor dem Tor) erzielt werden. Insgesamt wurde auf 8 Feldern gespielt. Die Sieger auf dem jeweiligen Feld wandern ein Spielfeld nach vorn, die anderen ein Feld runter. So spielen relativ schnell gleichstarke Mannschaften gegeneinander und die Spiele werden ausgeglichener, sodass auch jede Mannschaft mal ein Erfolgserlebnis hat.


Foto 25.09.21, 13 28 04.jpgBei dem G-Jugend-Turnier traten wir mit insgesamt 3 Teams an. 2 Teams aus dem 2015er Jahrgang und eines aus dem 2016er (hier gab es schon noch einige Größenunterschiede, aber sie haben es toll gemacht) haben wir zusammengestellt. Am Anfang mussten die Trainer eine ungefähre Einschätzung der Spielstärke abgeben, damit die Teams auf die Felder zugeordnet wurden. Team 1 wurde von Paul unterstützt und konnte sich in den ersten Spielen sogar zu Feld 1 hocharbeiten. Hier versuchte man sich mehrfach dann am HFC 1. Am Ende war es aber egal, dass man diese nicht knacken konnte, wir sind echt stolz auf sie. Team 2 wurde von Felix gecoacht. Sein Team pendelte zwischen Feld 3 und 5. Siege und Niederlagen wechselten sich ab. Die Kinder haben das echt klasse gemacht. Unser Team 3 (die Kleinsten) übernahm ich selbst. Hier merkte man in den ersten Spielen schon den Altersunterschied und so wanderten wir erst einmal einige Felder nach unten. Doch dann wurden die Kleinen immer vertrauter mit den Regeln und am Ende gewannen wir sogar 2 Spiele. Gegen Ende des Turniers merkte man jedoch, dass bei vielen Kindern diese Spielform für ca. 1 Stunde ausreicht. Danach sind sie ziemlich kaputt.


Folgende Kinder kamen zum Einsatz:


Mustafa, Felix, Yannik, Moamel, Hannah, Leonie, Leon, Lionel, Piet, Leo, Damian, Louis


Foto 25.09.21, 15 51 21.jpgUnsere F-Jugend-Kicker hatten es schon ein wenig schwerer. Da sie alle 2014er Jahrgang sind, mussten sie sich zum Großteil mit einem Jahrgang älteren Kindern messen. In diesem Alter können spielerische Unterschiede enorm sein. Team 1 wurde diesmal von mir und Team 2 von Felix betreut. Auch war die Einschätzung bei Team 1 unsererseits ein wenig zu optimistisch, sodass wir mit Feld 2 sehr hoch angesetzt wurden. Hier wurde ich, aber auch unsere Kinder, die sich doch alle als mega-super Fußballer eingeschätzt haben, gleich einmal eines Besseren belehrt. Die anderen Teams zeigten uns, wie man zusammenspielt und so wanderten wir gleich einmal 3 Felder nach unten. Das Gleiche musste auch Team 2 durchstehen, ehe man sich fand. Im 4. Spiel gab es dann endlich das erste Erfolgserlebnis für unsere Kids. Wir retteten das Unentschieden und konnten das Spiel schlussendlich durch einen beherzten Auftritt beim Schnick-Schnack-Schnuck für uns entscheiden. Das war der Durchbruch. In der 2. Hälfte des Turniers gewannen wir sogar ein Spiel und am Ende konnten wir auf Feld 4 das Turnier beenden. Unser Team 2 hatte es auch nicht einfach. Hier setzten wir einige Neulinge ein. Auch sie mussten anfangs einige Felder nach unten wandern, hatten dann aber doch noch Ihr Erfolgserlebnis. Auch sie konnten 2 Spiele für sich entscheiden. Am Ende haben wir uns gefreut, dass unsere Kids sogar schonen einen eigenen Teamspruch kreiert haben.


Folgende Kinder kamen hier zum Einsatz:


Oskar, Jwan, Miran, Yussuf, Moamel, Gabriel, George, Tyler, Rodar, Meo


Für uns alle, egal ob Kinder, Trainer oder Eltern waren es eine Menge Eindrücke, die wir mitnehmen. Wir werden jetzt beim Training weiter an uns arbeiten und freuen uns schon auf die nächsten Auftritte unserer Kids.



Für unsere Eltern haben wir hier noch einen Link zu allen Bildern. Klickt hierzu auf den Namen des Albums


board.wartenberger-sv.com/gallery/index.php?album/3/

PS: Wenn Ihr aktiv zu einem Thema benachrichtigt werden wollt, antwortet entweder auf das Thema oder abonniert das Thema oder das Forum. Somit erhaltet Ihr über die Glocke oder per Push-BEnachrichtigung, wenn in dem Bereich oder Thema, was neues passiert.

Bitte beachtet oben die "Sidebars anzeigen Button"!

Je nach Bereich zeigen Sie zusätzliche Funktionen an!