Zuviel Respekt - VIEL zu wenig Kommunikation

Am gestrigen Sonntag trafen wir auf Nordost. Ein Gegner, der schon in der letzten Saison schwer bespielbar war. Als sehr junger A-Jugend Jahrgang (ein 2004er und ein 2005er annosten ausschließlich 2006er Jahrgänge am gestrigen Tag) war der körperliche/physische Unterschied gegen reine 2004/2005 Mannschaft aus Marzahn kaum bemerkbar. Das und ein paar gute Spielzüge, welche Aufgrund technischer Mängel nicht sauer zu Ende gespielt werden konnten, waren mit die einzigen positiven Aspekte. Ansonsten war es kein gutes Spiel von uns. Durch sehr vielen technischen Fehler, gerade im Offensivspiel, erspielten wir uns leider nicht soviele klare Chancen, aber diese Fehler führten zu schnellen Umkehrspiel eines sehr tief stehenden Gegners. Dieses Konterverhalten von Nordost wurden eiskalt ausgenutzt. So mussten wir uns am Ende 0:4 geschlagen geben, wobei das Ergebnis den Spielverlauf aus meiner Sicht nicht wirklich wiederspiegelt.

Leider mussten wir mit einigen Ausfällen leben und unsere Leistungsträger hatten auch nicht unbedingt ihren besten Tag. So ist Fußball nunmal...weiter gehts!


Fazit: Leider werden Anweisungen beim Training noch nicht zu 100% umgesetzt. Nach einen guten Start in die Vorbereitung ließt Aufmerksamkeit und Umsetzung der Vorgaben schnell nach. Wenn wir an dieser Einstellung nichts ändern, können wir unsere Schwächen nicht abstellen bzw. unsere Entwicklung fördern!

Bitte beachtet oben die "Sidebars anzeigen Button"!

Je nach Bereich zeigen Sie zusätzliche Funktionen an!