Punktspiel gegen Berolina Stralau

Liebe Sportfreunde der B-Jugend,


am Sonntag begann auch für uns der Ernst der Lage oder die Mission Klassenerhalt in der Bezirksliga gegen Jahrgangsältere.

Wir waren zu Gast bei Berolina Stralau, die gerade aus der Landesliga abgestiegen waren.

Bei schönsten Fußballwetter bereiten wir uns vor, wir wollten kein Risiko eingehen und unsere Taktik war für dieses Spiel auf ein 4-4-2 ausgerichtet.

Mit Beginn des Spiels hat man die Überlegenheit von Berolina gesehen, sie spielten und kombinierten durch unsere Hälfte nach allen Belangen. Wartenberg war immer einen Schritt später am Gegner sowie am Ball. Und so führte Stralau schnell mit 3-0.

Kurz vor Schluss bekamen wir einen Eckball zugesprochen, der von uns schnell ausgeführt wurde und per Kopfball durch Jaden zum Halbzeitstand von 3-1 verwandelt wurde.

In der Pause sprach ich den Jungs viel Mut zu und baute sie wieder auf. Mit Beginn der 2 HZ übernahmen wir das Zepter und erspielten uns viele Torchancen, nur wollten unsere Bälle nicht ins gegnerische Tor reingehen. Der Gegner nutzte seine Chancen und so stand es zwischenzeitig 6-1 für Stralau. Trotzdem muss ich unseren Jungs ein Kompliment aussprechen, sie haben niemals aufgegeben und hatten immer den Drang in die gegnerische Box gesucht, nur… unsere Chancen! Ein Ball ging noch durch Ehsan als Volleyschuss ins Tor zum Entstand von 8-2 für Stralau. Nach dem Spiel sprach ich mit den Jungs noch ca. 10 Minuten lang. Das Spiel hätte auch 8-6 ausgehen können, Köpfe hoch, es geht weiter und ihr befindet euch alle in einem Lehrnprozess, den wir als Mannschaft gemeinsam gehen müssen. Wir werden auch weitere Spiele verlieren, es kommen auch Spiele, die wir Gewinnen werden. Wir denken von Spiel zu Spiel und am nächsten Samstag zu Hause gegen Stern Britz haben wir die Chance dazu. ;)

Bitte beachtet oben die "Sidebars anzeigen Button"!

Je nach Bereich zeigen Sie zusätzliche Funktionen an!