Wichtige 3 Punkte bei Sperber Neukölln

Bereits im Pokalspiel vor einigen Wochen waren wir beim Gastgeber aus Neukölln. Damals stand es 5:5 und wir verloren im 9m schießen.

Gestern waren wir wiedermal personal geschwächt angetreten, das Wetter war auch anpassungswürdig und vielleicht war im Hinterkopf, dass Neukölln bereits zweimal nicht angetreten ist. Das soll jedoch keine Entschuldigung für solch ein schlechtes Spiel sein. Ja, richtig gelesen.....Spiel gewonnen, aber sehr schlecht gespielt. So ist aber Fußball! Letzte Woche ganz gut gespielt, gekämpft, aber verloren und diesmal war es anders rum. Wie konnten wir aber 2:5 gewinnen? Man muss ehrlich sein, der Gegner war akut gewächt, da die Leistungsträger fehlten. Somit waren sie im Gegensatz zum Pokalspiel sehr schwach fußballerisch und physisch aufgestellt.

Und trotz unseren schwerfälligen Bewegungen, akut viele technische Mängel erspielten wir uns massiv viele Chancen. Ja, 5 fanden den Weg ins Tor, aber eigentlich müssten wir zweistellig dieses Spiel nach Hause bringen. Wie eingangs erwähnt....so ist Fußball.

Ich denke im Namen des Teams sprechen zu können und gelobigen unseren (verständlich) unzufriedenen Coach Buggi Besserung!

PS: Wenn Ihr aktiv zu einem Thema benachrichtigt werden wollt, antwortet entweder auf das Thema oder abonniert das Thema oder das Forum. Somit erhaltet Ihr über die Glocke oder per Push-BEnachrichtigung, wenn in dem Bereich oder Thema, was neues passiert.

Bitte beachtet oben die "Sidebars anzeigen Button"!

Je nach Bereich zeigen Sie zusätzliche Funktionen an!