Meisterschaftsspiel gegen SG Blankenburg

Nach langer Corona-Pause konnten wir nun endlich wieder mit dem 1. Meisterschaftsspiel starten. Als Gegner dürften wir zum Saisonauftakt die Mannschaft vom SG Blankenburg begrüßen. Doch leider lief das Spiel nicht so wie wir es uns vorgenommen hatten, da der Gegner mutig ins Spiel startete und uns phasenweise versuchte unter Druck zu setzen. Wir konnten dem nicht lange standhalten und gerieten durch zwei Standardsituationen schnell in den Rückstand. Blankenburg wurde dadurch immer stärker und wir mussten bis zur 20 min nur den Ball hinterherlaufen, wodurch wir das ein oder andere Gegentor noch in Kauf nehmen mussten. Dann sollte es doch noch eine kleine Kehrtwendung geben und wir fingen an den Gegner die letzten 10 min vor der Halbzeit noch in ihre eigene Hälfte zu drängen. Endlich gab es für uns mehrere Torschussmöglichkeit, die aber ohne Erfolg blieben, dementsprechend gingen wir 0-6 in die Halbzeit.

In Hälfte 2 sah es nicht wirklich besser aus und Blankenburg übernahm wieder schnell das Spiel, so dass unsere komplette Zuordnung wieder hinfällig war.

Wir haben uns Heute einfach schwergetan und nicht das abgerufen, was wir eigentlich können. Man muss klar sagen das Blankenburg besser war, aber das Ergebnis war in der Höhe zu viel :( , Endstand 1-12 . Nächsten Sonntag geht es nun Auswärts gegen den SFC Friedrichshain, da wollen wir es auf jeden Fall besser machen.


Danke heute an Patrick ( Trainer D2 ), dass er die Partie als Unparteiischer geleitet hat und an den Verein, Vorstand und allen helfenden Händen für das tolle Saisonauftaktfest.


Trotz Niederlage ist es für unsere Jungs noch ein schöner Tag geworden.

Kommentare 1

  • Immer weiter machen, Ihr seid auf den guten Weg

Bitte beachtet oben die "Sidebars anzeigen Button"!

Je nach Bereich zeigen Sie zusätzliche Funktionen an!